Artillerie - Bürgerschützenverein Bredenbruch

Bügerschützenverein Bredenbruch 1858 e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Der Verein
Hallo und Herzlich Willkommen
bei der
Ari im BSV Bredenbruch



Nein, nein, nicht sofort wieder wegklicken. Bleibt doch noch ein bischen. So schlimm wird es schon nicht werden.
Überredet ? Gut.
Die Ari ist die kleinste Abteilung innerhalb des gesamten BSV Bredenbruch. Wir sind zwar nur 44 Männer und Frauen, aber so lustig wie 100. Glaubt ihr nicht ? Haben wir uns schon gedacht. Bedauerlicher Weise kann man diese Tatsache im Internet schlecht belegen. Trotzdem möchten wir versuchen, euch einen Einblick zu geben wie es bei uns zugeht.

Also zu erst wäre da unser Chef, der sieht so aus:





und heißt Thorsten.

Dann gibt's da noch den Vertreter und gleichzeitig rechte Hand vom Chef





der heißt Peter.

Es gibt uns seit 1957, wobei weder der Chef noch sein Vertreter damals schon auf dem Globus wandelten. Aber das nur nebenbei.

Neben den Aktivitäten des Hauptvereins an denen die Ari teilnimmt, gibt es noch jede Menge anderer Veranstaltungen welche die Ari entweder selbst ausrichtet oder einfach nur besucht.
Da wäre zunächst unser Frühschoppen. Er findet in den Monaten April bis November immer am ersten Sonntag statt. Austragungsort ist ein kompanieeigenes Gebäude. Es nennt sich Ariheim und befindet sich direkt gegenüber des Schießheimes an der Frönsberger Strasse. Es wurde von den Mitgliedern der Ari in Eigenleistung erbaut.

Und so sieht es aus.






Schick, nicht war.

Ab 10.30 Uhr trifft man sich so nach und nach, um einige Stunden zusammen zu verbringen. Man unterhält sich sich über dieses und jenes. Essen und trinken halten Leib und Seele zusammen heißt es auch bei uns. Neben frisch gezapfter Gerstenkaltschale (im Volksmund Bier genannt) und natürlich antialkoholischen Getränken gibt es auch wahre Gaumenfreuden. Und die können ziemlich abwechslungsreich sein. Mal wird gegrillt, natürlich mit entsprechenden Salaten, dann gibt's mal Reibekuchen oder komplette Menüs wie z.B. Gulasch in Rotweinsoße mit Butterspäzle.


Neben den monatlich stattfindenden Frühschoppen nehmen wir jährlich an einem Vergleichsschiessen teil. Dieses Kreis Artillerie Schiessen wird von den Artillerie Abteilungen des früheren Schützenkreises Iserlohn ausgetragen. Sollte euch der frühere Schützenkreis Iserlohn kein Begriff sein, kurz zusammengefasst sind dies fast alle Schützenvereine der Städte Hemer und Iserlohn. Der Ausrichter des Schiessens wechselt jährlich. Zu Anfang werden dabei alle Kanonen (mehr dazu weiter unten) aufgestellt und geben in der Regel jeweils 3 Schuss ab. Anschließend wird das eigentliche Schiessen durchgeführt. Meistens mit dem Luftgewehr oder Kleinkaliber. Der Modus steht dem ausrichtenden Verein frei. Wir belegen bei diesem Wettbewerb in der Regel einen der mittleren Platzierungen.


Kommen wir nun zu einem weiteren Highlight unserer Kompanie. Wie die Kanonen und Ihre Besatzungen im Film sind auch wir im Besitz einer echten Kanone. Ja Ihr habt richtig gelesen "echte Kanone". Sie wird mit Böllerpulver, welches sich in einer Kartusche befindet, bestückt und macht so richtigen Höllenlärm. Solltet Ihr euch mal anhören. Wir benutzen sie zu unserem Schützenfest, Krautnäpperfest und beim Vergleichsschiessen mit anderen Artillerieabteilungen (s.o). Unsere Kanone heißt Melanie und trägt ihren Namen nach der Enkelin eines früheren Kompaniechefs. Falls ihr jetzt stutzen solltet, alle Kanonen der Kreis Artillerie haben einen Namen, zum Großteil einen Weiblichen.

Und so sieht sie aus.







Die Kanone wird natürlich nicht mit der Hand gezogen und auch die Zeiten von Pferden oder Ähnlichem sind vorbei. Heute wird Melanie von einem PKW gezogen.
Hier noch mal ein Bild mit Trecker, Mannschaftswagen und Kanone wie er beim Schützenfest 2005 des IBSV in Iserlohn teilgenommen hat.






Falls Ihr nun Lust bekommen habt mal bei uns rein zu Schnuppern, kommt einfach zu einem unserer Frühschoppen oder wendet euch per e-Mail an unseren Webmaster. Er wird eure Mail dann an uns weiterleiten. Ihr könnt uns natürlich auch persönlich ansprechen, falls Ihr uns mal sehen solltet. Unterwegs sind wir genug, einfach mal auf einem Schützenfest die Augen aufhalten, Ihr findet uns bestimmt.

In diesem Sinne ...
Bürgerschützenverein Bredenbruch 1858 e.V. Frönsberger Strasse 31 58675 Hemer
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü